Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Gericht Muffins
Keyword Erdbeeren, Muffins, Rhabarber
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Portionen 18 Stück

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren in kleine Stücke geschnitten
  • 200 g Rhabarber geputzt, in Stücke geschnitten
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 125 g Butter weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Joghurt
  • 80 g Hartweizengrieß
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver gestrichen

Anleitungen

  1. Die Butter mit dem Marzipan verrühren. Zucker, Salz, Joghurt, Grieß und Eier dazu geben und alles gut miteinander verrühren.
  2. Das Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Rhabarber und Erdbeeren unterheben.
  3. Den Teig in gefettete Muffinförmchen füllen und bei 175° Celsius im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen.

Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streusel

Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streusel

Gericht Kuchen
Keyword Käsekuchen, Rhabarber
Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Portionen 1 Springform 28cm Durchmesser

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 75 g Schmand
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver gehäuft

Für den Creme

  • 1 Pck Puddingpulver Vanille
  • 40 g Zucker
  • 375 ml Milch
  • 125 g Schmand

Für den Belag

  • 800 g Rhabarber geschält gewogen

Für die Streusel

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150 g Butter kalt
  • Zimt nach Geschmack

Anleitungen

  1. Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und zuckern. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen und in die gefettete Springform füllen. Bei 180° Celsius im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten vorbacken.
  3. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zimt mit der Butter zu einer krümeligen Masse verkneten.
  4. Den Pudding mit dem Zucker und der Milch kochen und unter ständigem Rühren etwas abkühlen lassen. Den Schmand unterrühren und auf dem Kuchenboden verteilen. Darüber die Rhabarberstücke verteilen und die Streusel darüber streuen.
  5. Den Kuchen bei 180° ca. 30 bis 35 Minuten fertig backen lassen.
  6. In der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Milchreiskuchen

Milchreiskuchen

Gericht Kuchen
Keyword Käsekuchen, Kirschen, Milchreis
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Portionen 1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zutaten

Für den Teig

  • 90 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag

  • 1 Beutel Milchreis instant
  • 1 Pck Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 1/2 l Milch
  • 1/2 l Sahne
  • 80 g Zucker
  • 1 Glas Sauerkirschen

Anleitungen

  1. Aus Butter, dem Zucker, Vanillezucker, Ei, Mehl und Backpulver einen Streuselteig herstellen. Die gefettete Springform mit dem Teig auskleiden (2/3 für den Boden, 1/3 für den Rand).
  2. Für die Füllung das Glas Sauerkirschen abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen. Aus Milchreis, Puddingpulver, Milch, Sahne und Zucker einen Milchreispudding kochen und gleichmäßig auf den Kirschen verteilen.
  3. Circa 45 Minuten bei 200° Celsius (Ober-/Unterhitze) backen. Evtl. nach 30 Minuten abdecken.

Faule Weiber-Kuchen

Faule Weiber-Kuchen

Faule Weiber – Kuchen

Gericht Kuchen
Keyword Käsekuchen, Mandarinen
Zubereitungszeit 25 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Portionen 1 Springform (26 cm)

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g Margarine
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag

  • 500 g Quark
  • 2 Eier
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Sauerrahm
  • 80 ml Öl
  • 240 ml Milch
  • 1 Dose Mandarinen klein
  • 1 Pck. Tortenguss klar

Anleitungen

  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und in den Kühlschrank legen.
  2. Quark, Eier und Zucker in einer Rührschüssel von Hand rühren. Vanillepudding, Öl, Sauerrahm und Milch zusammenrühren und unter die Quarkmasse heben.
  3. Nach ca. 45 Minuten den Mürbteig ausrollen, in die Springform geben. Die Quarkmasse darauf geben und die Mandarinen darauf verteilen. Bei 180° Celsius Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.
  4. Den Kuchen auskühlen lassen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und den Kuchen damit überziehen.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/78831030203242/Faule-Weiber-Kuchen.html

Apfelkuchen mit Mandelguss

Apfelkuchen mit Mandelguss

Gericht Kuchen
Keyword Apfel
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 45 Minuten

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/2 TL Backpulver gestrichen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Äpfel säuerlich

Für den Guss

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 6 EL Sahne
  • 3 EL Mehl gestrichen
  • 100 g Mandelblättchen

Anleitungen

  1. Den Springformrand einfetten, den Boden mit Backpapier belegen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei, Butter oder Margarine verkneten und in die Springform legen. Den Rand etwas hochziehen und andrücken. Mit den geschälten, klein geschnittenen Äpfeln belegen.
  2. Für den Guss die Butter ze rlassen, Zucker Sahne, Mehl und Mandelblättchen zufügen und über den Kuchen gießen. Bei 180 – 200°C ca. 45 Min. backen.

Haferkekse

Haferkekse

Haferkekse

Gericht Gebäck
Keyword Hafer, Mandeln
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 25 Stück

Zutaten

  • 120 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Haferflocken
  • 80 g Mandeln gemahlen
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen

  1. Weiche Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren, restliche Zutaten separat mischen dann nach und nach zur Buttermischung geben.
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen und Backpapier aufs Blech legen.
  3. Mit einem Löffel etwas Teig abstechen und daraus mit der Hand kleine Kugeln formen und mit weitem Abstand aufs vorbereitete Blech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 12 – 14 Min. backen.
  4. Die noch weichen Kekse vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

One Pot Swedish Meatballs

One Pot Swedish Meatballs

Gericht Hauptspeise
Keyword OnePot, Pasta
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 500 g Bandnudeln
  • Petersilie nach Belieben
  • Parmesan nach Belieben

Anleitungen

  1. Das Rinderhackfleisch mit Ei, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Golfballgroße Bällchen formen.
  2. In einem großen Topf Öl erhitzen und die Bällchen darin anbraten, bis sie braun werden. Mit der Rinderbrühe und der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Gegebenenfalls mit etwas Brühe oder Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Nudeln hinzugeben und so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit gut aufgesaugt ist. Den Parmesan unterrühren, bis dieser geschmolzen ist. Am Ende die frisch gehackte Petersilie dazugeben.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/3251081483686546/One-Pot-Swedish-Meatballs.html

One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry

One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry

Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Keyword OnePot, Pasta
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 230 g Linguine
  • 2 Paprikaschoten rot und orange
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Currypulver
  • 1/2 TL Salz
  • 400 ml Kokosmilch
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • Nüsse nach Belieben
  • Basilikum nach Belieben

Anleitungen

  1. Alle Zutaten bis auf Nüsse und Basilikum in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Die Hitze reduzieren und alles 10 bis 15 Minuten mit fast geschlossenem Deckel köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Die Pasta mit den gehackten Nüssen und Basilikum garnieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/2993411452170111/One-Pot-Pasta-Kokosmilch-Curry.html

Süße Wurst

Süße Wurst

Süße Wurst

Gericht Dessert
Keyword Dessert, Kekse, Walnus
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden

Zutaten

  • 400 g Butterkekse
  • 200 g Walnüsse
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Backkakao
  • 100 ml Milch

Anleitungen

  1. Die Walnüsse etwas zerhacken. Butterkekse klein hacken und anschließend zu den Walnüssen geben.

  2. Den Zucker mit Backkakao vermischen. Die Milch hinzufügen und aufkochen. Butter hinzufügen und so lange kochen, bis sie vollständig geschmolzen ist. Die Masse zu den Keksen und Walnüssen geben und gut durchmischen.

  3. Die Masse in Frischhaltefolie wie eine Wurst füllen und umwickeln, damit die Wurst etwas stabil ist. Ca. 2 Stunden kaltstellen.

Apfelmuffins

Apfelmuffins

Gericht Muffins
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel
  • 150 ml Milch
  • 75 ml Öl

Anleitungen

  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die Eier, die Milch und das Öl dazugeben.
  2. Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  3. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, kleinraspeln (z.B. mit einer Gurkenreibe) und gut mit dem Teig vermischen.
  4. Den Muffinteig auf die gefetteten Förmchen verteilen und 25 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/605771160383897/Apfelmuffins.html