Studenten-Florentiner

Studenten-Florentiner

Studenten-Florentiner

Gericht Gebäck
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 40 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver gestrichen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 100 g Butter

Für den Belag

  • 40 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 EL Honig
  • 4 EL Sahne
  • 300 g Nüsse gemischt (Studentenfutter)

Anleitungen

  1. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Knetteig zubereiten, eventuell nochmal kaltstellen. Dünn ausrollen und runde Plätzchen mit einem Durchmesser von ca. 4 bis 5 cm ausstechen. Die Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier legen. Den Ofen auf 175° Celsius vorheizen. Die Plätzchen ca. 7 Min. hellgelb vorbacken und auf dem Blech liegen lassen.
  2. Während des Vorbackens die Karamellmasse zubereiten. Butter, Zucker, Vanillezucker und Honig in einer Pfanne bei großer Hitze hellbraun karamellisieren, mit einem Kochlöffel oft umrühren. Vom Herd nehmen, 3 EL Sahne einrühren bis der Zucker gelöst ist, dann das Studentenfutter zufügen. Zurück aufs Feuer und das Studentenfutter untermischen, bis alles erhitzt und mit dem flüssigen Karamell überzogen ist.
  3. Die Nussmasse mit zwei Teelöffeln auf die Plätzchen verteilen, wenn sie zu zäh wird, wieder aufwärmen. Die belegten Plätzchen erneut ca. 7 Min. bei 175° Celsius backen. Nach dem vollständigen Abkühlen in einer dicht schließenden Dose aufbewahren.

Rezept-Anmerkungen

Quelle : http://www.chefkoch.de/rezepte/159491069756721/Studenten-
Florentiner.html