Macadamia-Cookies

Macadamia-Cookies

 

Macadamia-Cookies

Gericht Gebäck
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 50 Stück

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 1 TL Backpulver gehäuft
  • 250 g Schokolade weiß
  • 1 Ei Größe M
  • 275 g Butter weich
  • 3 Vanilleschoten das Mark davon
  • 175 g Rohrzucker
  • 300 g Macadamia-Nüsse geröstet und gesalzen
  • 50 g Schokoladentröpfchen Fertigprodukt

Anleitungen

  1. Mehl, 1 Prise Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Schokolade in ca. 1/2 cm große Stücke hacken. Ei verquirlen.
  2. Butter und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührers 5 bis 8 Minuten schaumig schlagen. Zucker dazugeben und weitere 4 Minuten schlagen, dabei zum Schluss das Ei nach und nach hinzufügen.
  3. Mehlmischung unterrühren, weiße Schokolade und 250 g Macadamia-Nüsse mit einem Kochlöffel unterziehen, sodass sie gleichmäßig verteilt sind.
  4. Backbleche mit Backpapier belegen. Mit Hilfe eines Ausstechrings (ca. 4,5 cm Durchmesser) ca. 1 cm hohe, glatte Teighäufchen auf die Bleche setzen. Dafür einen angefeuchteten Teelöffel verwenden und jeweils 5 cm Abstand halten. Restliche Macadamia-Nüsse grob hacken, mit den Schokotropfen auf den Cookies verteilen.
  5. Die Cookies im vorgeheizten Backofen bei 170° Celsius auf der 2. Einschubleiste von unten 12 bis 14 Minuten backen. Nach dem Backen noch kurz auf dem Blech lassen, dann auf Kuchengittern auskühlen lassen.