Beeren-Cheesecake

Beeren-Cheesecake


Gericht Kuchen
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

  • 200 g Orangenkekse z. B. Azora von Bahlsen
  • 100 g Butter weich
  • 4 Eier Größe M
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 5 EL Speisestärke
  • 800 g Frischkäse Doppelrahm-Stufe
  • Salz
  • 300 g Beeren-Mischung TK
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 160° Celsius (Umluft: 140° Celsius) vorheizen. Die Orangenkekse fein zerbröseln, mit der Butter verkneten. Die Keksmasse auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform drücken und im Kühlschrank kaltstellen.

  2. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Orangensaft, 3 EL Speisestärke und den Frischkäse einrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.
  3. Die Frischkäsemasse auf den Keks-Boden gießen. Die tiefgefrorenen Beeren mit der restlichen Speisestärke bestäuben und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen ca. 60 Minuten im Ofen backen. Erst nach dem Auskühlen aus der Springform lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.