Gebackene Gemüse-Reis-Pfanne

Gebackene Gemüse-Reis-Pfanne


Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 400 g Tomaten passiert
  • 1 EL Oregano getrocknet
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 2 Zucchini kleine
  • 1/2 Aubergine
  • 250 g Risotto-Reis
  • 10 Kirschtomaten

Anleitungen

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Paprikapulver bestäuben, passierte Tomaten, Kräuter und Brühe hinzufügen. Die Tomatensauce bei kleiner Hitze 10 bis 12 Minuten köcheln lassen.
  2. Den Backofen auf 200° Celsius (Umluft 180° Celsiuvorheizen. Die Paprika halbieren, putzen, abbrausen. Zucchini und Aubergine waschen, putzen. Alle Gemüse würfeln.
  3. In einer großen, ofenfesten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Gemüse darin 2 bis 3 Minuten anbraten. Reis und die Tomatensauce zum Gemüse geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pfanne in den Ofen schieben. Den Gemüse-Reis-Mix circa 25 bis 30 Minuten backen. Inzwischen die Kirschtomaten waschen und halbieren. Nach 15 Minuten mit der Schnittfläche nach oben in die Reismischung setzen. Mit dem übrigen Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffern würzen, fertig garen.