Heidesand

Heidesand


Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 57 Minuten
Portionen 50 Stück

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1/2 Vanilleschote
  • 350 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 3 EL Milch

Anleitungen

  1. Die Butter bei kleiner Hitze zerlassen und leicht bräunen. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Kalt stellen, bis die Butter wieder fest geworden ist. Die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Mehl, Vanillemark, Salz und Zucker mit Butter in Flöckchen rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte Kakaopulver und 1 EL Milch kneten. Beide Teighälften zu gleich dicken Rollen (4 bis 5 cm Durchmesser) formen, in Frischhaltefolie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.

  3. Beide Rollen der Länge nach vierteln. Jedes Viertel mit etwas Milch bestreichen. Jeweils 4 Viertel zu einer Rolle zusammensetzen, so dass sich je zwei helle und dunkle Viertel gegenüberliegen. Rollen in Folie gewickelt 10 Minuten tiefkühlen.
  4. Den Ofen auf 180° Celsius (Umluft: 160° Celsius) vorheizen. Rollen in 4 mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, im Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.