Weißer Hund

Weißer Hund

Weißer Hund


Gericht Kuchen
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Portionen 1 Kastenform (20 cm)

Zutaten

  • 120 g Kokosfett
  • 200 g Schokolade weiße
  • 2 Eier frisch
  • 300 g Puderzucker
  • 300 g Kekse rechteckig, dunkel
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pergamentpapier für die Form

Anleitungen

  1. Das Kokosfett schmelzen. Schokolade hacken und getrennt schmelzen. Eier und 130 g Puderzucker schaumig schlagen. Erst die Schokolade, dann das Kokosfett nach und nach einrühren.

  2. Die Kastenform mit Pergamentpapier auskleiden. Den Boden mit einer Schicht Keksen auslegen. Mit etwas Creme bedecken. Kekse und Creme abwechselnd daraufschichten. Den Kuchen mindestens 6 Stunden kühl stellen.
  3. Kuchen stürzen und das Papier abziehen. Den übrigen Puderzucker und Zitronensaft zu einem Guss verrühren. Den Kuchen damit einstreichen. Den Guss fest werden lassen.