Schoko-Quark-Kuchen

Schoko-Quark-Kuchen

 

Schoko-Quark-Kuchen


Gericht Kuchen
Portionen 1 Springform (26 cm)

Zutaten

  • 200 g Amarettini
  • 180 g Butter
  • 1 TL Espressopulver
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Sahne
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 g Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • Fett für die Springform
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  1. Die Form einfetten und den Backofen auf 175° Celsius vorheizen. Die Amarettini in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Die Brösel mit 80 g weicher Butter sowie dem Espressopulver mischen und auf den Boden der Form geben, leicht andrücken.
  2. Die Schokolade in Stücke brechen und in einem Topf bei schwacher Hitze zusammen mit der Sahne schmelzen. Die restliche Butter mit Zucker, Schokolade und den Eiern verrühren. Das Puddingpulver, den Frischkäse und den Quark unterrühren.
  3. Die Quarkmischung auf den Teig geben. Im Ofen (unten, bei 160° Celsius Umluft) ca. 50 Minuten backen. Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.