Couscous-Gemüse-Curry

Couscous-Gemüse-Curry

 

Couscous-Gemüse-Curry


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 250 g Brokkoli
  • 1 Paprikaschote rot
  • 1 Möhre
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Erbsen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Currypaste rot
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Couscous
  • 2 Frühlingszwiebeln

Anleitungen

  1. Den Brokkoli putzen, den Strunk abschneiden und die Röschen teilen. Den Strunk schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Möhre waschen, schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprika entkernen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken.
  2. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die vorbereiteten Zutaten gleichzeitig in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten. Die Erbsen, Curry, Currypaste und nach Belieben Salz und Pfeffer dazugeben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und 1 Minute kochen lassen.
  3. Den Couscous einrühren und alles kurz aufkochen. Danach zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 Minuten quellen lassen. Währenddessen die Frühlingszwiebeln putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Das Couscous-Gemüse-Curry anrichten und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.