Linsen-Lasagne

Linsen-Lasagne

 

Linsen-Lasagne


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 150 g Linsen rot
  • 680 g Tomatensauce
  • Balsamico-Essig
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Ricotta
  • 1 Zucchini
  • 12 Lasagne-Platten ohne Vorkochen
  • 125 g Mozzarella

Anleitungen

  1. Möhren schälen, putzen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Alles sehr fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Gemüsewürfel unter Rühren andünsten. Linsen zugeben, ca. 4 Minuten mitdünsten. Tomatensauce und 300 ml Wasser hinzufügen, alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig abschmecken.
  2. Inzwischen Brühe in einem Topf erhitzen, Ricotta einrühren. Zucchini waschen, putzen, in Scheiben hobeln. Backofen auf 200° Celsius (Umluft: 180° Celsius) vorheizen.
  3. In eine Auflaufform (ca. 31 x 21 cm) nacheinander Ricottasauce, Nudelplatten, Linsensauce und Zucchinischeiben füllen. So weiterverfahren, bis alles verbraucht ist. Am besten mit Linsensauce abschließen. Mozzarella in Scheiben schneiden, auf der Lasagne verteilen. Lasagne im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten überbacken.