Farfalle mit Mozzarella und Pinienkernen

Farfalle mit Mozzarella und Pinienkernen


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 25 g Tomaten getrocknet
  • 150 g Farfalle
  • 3 Stiele Oregano
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 125 g Büffelmozzarella

Anleitungen

  1. Die getrockneten Tomate in eine kleine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 15 Minuten einweichen.
  2. Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen den Büffelmozzarella aus der Packung nehmen, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke reißen.
  3. Oregano unter fließendem kalten Wasser waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die eingeweichten Tomaten abgießen, mit der Hand leicht ausdrücken und in grobe Würfel schneiden.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Pinienkerne darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Minuten leicht anbräunen. Tomatenwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. 2 EL vom heißen Nudelwasser unterrühren.
  5. Gegarte Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Die Nudeln in die Pfanne geben und mit den Pinienkernen und Tomatenstücken vermischen. Zum Schluss Mozzarella und Oregano untermischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.