Kürbis-Hack-Auflauf

Kürbis-Hack-Auflauf


Gericht Hauptspeise
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 865 kcal

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 240 g Tomaten geschält, Fertigprodukt
  • Paprikapulver
  • 400 g Penne
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Pck. Bechamelsauce Fertigprodukt, für insgesamt 500 ml
  • 1 Ei
  • 100 g Käse gerieben

Anleitungen

  1. Die Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in 1 EL Butter glasig dünsten. Das Hack zugeben und krümelig braten. Die Tomaten samt Saft angießen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, anschließend abgießen. Den Kürbis abwaschen, vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler etwa 5 cm lange Streifen abziehen. Den Kürbis portionsweise in 1 EL heißer Butter 1 Minute dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Bechamelsauce nach Packungsangabe zubereiten und vom Herd nehmen. Mit dem Ei und 50g geriebenen Käse verrühren.
  4. Den Backofen auf 200° Celsius (Umluft: 180° Celsius) vorheizen. Die Auflaufform einfetten. Die Nudeln, den Kürbis und die Hacksauce einschichten. Alles mit der hellen Sauce begießen, mit dem übrigen Käse bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.