Erdbeer-Eis-Muffins

Erdbeer-Eis-Muffins

Erdbeer-Eis-Muffins


Gericht Gebäck, Muffins
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 200 g Baiser-Gebäck
  • 600 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Schokolade weiß
  • 230 g Kokos-Kugeln
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Minzeblätter zum Garnieren
  • 24 Papier-Backförmchen

Anleitungen

  1. Etwa 3/4 der Baisers in mundgerechte Stücke zerkleinern. 500 g Sahne mit 1 Pck. Vanillezucker und 1 EL Zucker steif schlagen. Schokolade grob reiben. Die Kokos-Kugeln (bis auf 6 Stück, die zum Garnieren beiseite gelegt werden) vierteln. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel locker mischen.
  2. Erdbeeren waschen, putzen. Einige Erdbeeren zum Garnieren beiseite legen. Übrige Beeren halbieren, mit dem restlichen Vanillezucker und Zucker (1 EL) pürieren. Limettensaft dazugeben, die übrigen Baisers mit einer Gabel zerdrücken und untermischen.
  3. Je 2 Papier-Backförmchen ineinander stellen und schichtweise Erdbeerpüree und Schoko-Sahne-Masse hineinfüllen. Mindestens 4 Stunden tiefkühlen.
  4. Törtchen kurz vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Übrige Sahne steif schlagen, restliche Kokos-Kugeln halbieren. Törtchen mit geschlagener Sahne, halbierten Kokos-Kugeln, Erdbeeren und Minzeblättchen garnieren.