Erdbeer-Basilikum-Torte

Erdbeer-Basilikum-Torte


Gericht Kuchen
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 1 Springform (26 cm)

Zutaten

  • 300 g Kuvertüre weiß
  • 25 g Kokosfett
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g Cornflakes
  • 2 Pck Gelatine gemahlen
  • 1 Bund Basilikum
  • 300 g Vanillejoghurt
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 500 g Erdbeeren
  • 400 g Schlagsahne
  • 75-100 g Zucker

Anleitungen

  1. Kuvertüre grob hacken, zusammen mit dem Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, mit den Cornflakes unter die geschmolzene Kuvertüre heben. Auf eine Tortenplatte einen Tortenring (26 cm Durchmesser) stellen, die Masse hineinfüllen und darin glatt streichen, im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Gelatine nach Packungsangabe anrühren und erwärmen. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Einige zum Garnieren in einem Schälchen mit Wasser beiseite stellen, die übrigen mit Joghurt und Frischkäse mischen, pürieren. Aufgelöste Gelatine mit ein paar Löffeln Creme verrühren, dann unter die übrige Crememasse ziehen. 10 Minuten kalt stellen.
  3. Inzwischen Erdbeeren waschen, trockentupfen und putzen. Einige zum Garnieren beiseite legen, restliche Erdbeeren würfeln. Sahne mit 1 EL Zucker steif schlagen. Übrigen Zucker und geschlagene Sahne unter die Joghurt-Frischkäse-Creme ziehen. Gewürfelte Erdbeeren unterheben. Masse auf den Tortenboden geben und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren Tortenring entfernen und die Torte mit Basilikumblättern und halbierten Erdbeeren garnieren.