Nudeln in Pilz-Rahm

Nudeln in Pilz-Rahm


Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Pilze z.B. Champignons oder Kräuterseitlinge
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone Bio
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 200 ml Gemüsebrühe instant
  • 250 ml Kochsahne 15% Fett
  • 500 g Spaghetti
  • 100 g Grana Padano gerieben
  • Prise Zucker

Anleitungen

  1. Pilze putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder in dickere Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Petersilienblätter fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen. 1 TL Schale fein abreiben, die Frucht auspressen.
  2. Pflanzencreme oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Zwiebel dazugeben und mitbraten. Mit Brühe und Kochsahne ablöschen, Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft dazugeben. Alles einmal aufkochen und dann ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Wasser bissfest garen, abgießen. Geriebenen Käse und die Hälfte der Petersilie unter die Pilzsauce heben, alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Spaghetti mit Sauce anrichten, restliche Petersilie darüberstreuen.