Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen


Gericht Kuchen, Vegetarisch
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 1 Kastenform (24 x 10,5 cm)

Zutaten

  • 350 g Rhabarber rot
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 100 g Butter weich
  • 75 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier Größe M
  • 50 g g Schlagsahne
  • 30 g Pistazien

Anleitungen

  1. Rhabarber putzen, waschen, ca. 2 cm groß würfeln. Mit 2 EL Mehl mischen. Die Form mit Butter gut fetten. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft: nicht geeignet) vorheizen. Übriges Mehl mit Vollkornmehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt in einer Schüssel mischen.
  2. Übrige Butter mit Zucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Zum Schluss den Mehl-Mix und die Sahne unterrühren. Rhabarber und Pistazien unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen. Den Kuchen im Ofen auf der untersten Schiene ca. 70 Minuten backen. Gegen Backzeitende Kuchen eventuell mit Alu-Folie abdecken. Kuchen in der Form etwas ruhen lassen, dann herauslösen, auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut servieren.