Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen

Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen


Gericht Kuchen
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 1 Springform (20 cm)

Zutaten

  • 150 g Zucker braun
  • 2 Eier
  • 1 TL Zitronenschale abgerieben
  • 8 EL Öl neutral, z.B. Sonnenblumenöl
  • 8 EL Weißwein trocken
  • 2 TL Zitronensaft frisch gepresst
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Polenta
  • 2 Birnen reif, ca. 250 g
  • 2 TL Apfelgelee oder Quittengelee
  • Fett für die Form

Anleitungen

  1. Den Boden der Form mit Backpapier belegen und mit 1 EL braunem Zucker bestreuen. Den Rand fetten und den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Die Eier, den Zucker und die Zitronenschale schaumig schlagen. Öl, Wein und Zitronensaft dazugießen und kurz weiterrühren. Mehl, Backpulver und Polenta dazugeben und gründlich unterrühren.
  3. Die Birnen schälen, in Spalten schneiden und entkernen. Die Viertel kreisförmig auf den Boden der Form legen. Den Teig daraufgießen. Im Ofen (unten) in ca. 50 Minuten goldgelb backen. In der Form etwas abkühlen lassen, dann auf eine Kuchenplatte stürzen. Das Gelee glatt rühren und die Oberfläche damit bestreichen.