Bulgur-Salat

Bulgur-Salat

 

Bulgur-Salat


Gericht Salat, Vegetarisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 400 g Bulgur mittel
  • 3 EL Paprikamark scharf
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 3 EL Öl neutrales
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 EL Granatapfel-Balsamico oder Zitronensaft
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie glatt

Anleitungen

  1. Bulgur in eine Schüssel geben und mit etwas kochendem Wasser übergießen. Es darf nicht so flüssig sein eher trockener. Salzen, vermengen und quellen lassen.
  2. Paprikamark und Tomatenmark hinzufügen und am besten mit den Händen gut kneten. Die Öle hinzufügen und weiter kneten. Frühlingszwiebeln und Blattpetersilie waschen und fein hacken und ebenfalls untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knusper-Cheesecake

Knuspriger Cheescake

 

Knusper-Cheesecake


Gericht Kuchen, Vegetarisch
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backen 30 Minuten
Portionen 1 Tarteform, 30 cm Durchmesser

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 1 Packung Strudelteig 250 g, oder Filoteig
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Zitrone Saft
  • 265 g Doppelrahm-Frischkäse
  • Vanilleschote Mark
  • 200 g Schmand
  • 2 Eier Größe M
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Die Butter zerlassen. 1 Filoteigblatt mit etwas Butter bepinseln und in die mit Backpapier ausgelegte oder gefettete Form legen. Rand locker überstehen lassen. Das nächste Blatt mit Butter bepinseln, in die Form legen. So fortfahren, bis alle Blätter verbraucht sind. Teigränder locker eindrehen. Blätter kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft: 160° Celsisus) vorheizen. Die Erdbeeren waschen, putzen. Zwei Drittel vierteln, mit 1 EL Zitronensaft vermischen. Die übrigen Erdbeeren pürieren, vom Püree 2 EL unter die Erdbeeren mischen. Für die Käsemasse Frischkäse, Vanillemark, Schmand, Eier, Zucker, Stärke und übrigen Zitronensaft verrühren. Die Creme in die Form gießen. Die Teigränder etwas einschlagen. Übriges Erdbeerpüree darauf verteilen, leicht marmorierend einrühren. Im unteren Backofendrittel 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 150° Celsius (Umluft: 130° Celsius) reduzieren, weitere 20 Minuten backen.
  3. Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen. Den Rand mit Puderzucker bestäuben. Mit den restlichen Erdbeeren garnieren.

Bärlauch-Feta-Kringel

Bärlauch-Feta-Kringel

Bärlauch-Feta-Kringel


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Keyword Bärlauch, Feta, Tomate
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

  • 200 g Feta
  • 100 g Tomaten getrocknet, in Öl eingelegt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Bärlauch
  • 1-2 TL Butter
  • 200 g Tomaten passiert
  • 1 Pck. Blätterteig 270 g, aus dem Kühlregal
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Anleitungen

  1. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein hacken. Beides in eine Schüssel geben.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Bärlauch waschen, trocken tupfen, Stiele entfernen und die Blätter fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Bärlauch darin andünsten, dann zum Tomaten-Feta-Mix geben und alles vorsichtig mischen.
  3. Den Backofen auf 200° Celsius (Umluft: 180° Celsius) vorheizen. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  4. Den Blätterteig ausrollen, dünn mit der Tomatensauce bestreichen. Feta-Mix darauf verteilen. Den Teig der Länge nach locker zu einer Rolle einwickeln. Die Rolle quer in 3 bis 4 cm dicke Scheiben schneiden. Kringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  5. Eigelb und Milch verrühren und die Kringel damit bestreichen. Kringel im Ofen circa 20 Minuten backen.