Gnocchi mit Tomaten und Blattspinat

Gnocchi mit Tomaten und Blattspinat

Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Keyword Gnocchi, Spinat, Tomate
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 350 g Gnocchi frisch
  • 150 g Blattspinat TK
  • 2 Tomaten groß
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/4 TL Brühe gekörnt
  • 4 EL Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Öl neutral

Anleitungen

  1. Die Gnocchi nur ganz kurz in kochendes Salzwasser geben. Sofort herausholen, kurz kalt abbrausen und gut abtropfen lassen, beiseite stellen.
  2. Den aufgetauten Blattspinat gut ausdrücken und etwas kleiner schneiden. Die Tomaten häuten, den harten Strunk entfernen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, dabei das Tomatenwasser auffangen. Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch fein hacken.
  3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gnocchi rundherum leicht anbraten. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Tomatenmark zugeben und unter Rühren ca. 1 Minute anbraten.
  4. Mit den Tomatenstücken und dem Tomatenwasser ablöschen, gekörnte Brühe hinzufügen. Mit Zucker abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Falls zu viel Flüssigkeit verkocht, hin und wieder mit wenig Wasser auffüllen. Die Tomatenstücke sollten anfangen zu „schmelzen“.
  5. Den Blattspinat hinzugeben und nur kurz erwärmen. Mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.