Apfelmuffins

Apfelmuffins

Gericht Muffins
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel
  • 150 ml Milch
  • 75 ml Öl

Anleitungen

  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die Eier, die Milch und das Öl dazugeben.
  2. Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  3. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, kleinraspeln (z.B. mit einer Gurkenreibe) und gut mit dem Teig vermischen.
  4. Den Muffinteig auf die gefetteten Förmchen verteilen und 25 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/605771160383897/Apfelmuffins.html

Apfel-Streusel-Muffins

Apfel-Streusel-Muffins

Apfel-Streusel-Muffins

Gericht Gebäck, Muffins, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

Teig

  • 120 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 120 ml Milch
  • 500 g Äpfel

Streusel

  • 75 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt

Anleitungen

  1. Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren, dann die Eier dazugeben und vermischen. Anschließend das Mehl, das Backpulver und die Milch hinzugeben.
  2. Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben. Die Teigmasse in 12 Muffinförmchen (Papier) füllen.
  3. Für die Zubereitung der Streusel das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Butter und Zimt verkneten und auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) ca. 20 – 25 min. backen.

Haferflocken-Honig-Muffins

Haferflocken-Honig-Muffins

Haferflocken-Honig-Muffins


Gericht Gebäck, Muffins
Keyword Muffins
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 75 g Puderzucker
  • 3 EL Honig flüssig
  • 2 Eier Größe M
  • 100 ml Speiseöl
  • 75 g Schlagsahne
  • 100 g Haferflocken zart
  • 25 g Haferflocken zart (zur Dekoration)

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft 160° Celsius) vorheizen. Mehl, Backpulver, und Puderzucker vermischen. Honig, Eier und Speiseöl dazugeben.
  2. Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und die Haferflocken unterheben. Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen und glatt streichen. Mit den restlichen Haferflocken bestreuen und für etwa 25 Minuten backen.
  3. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Prinzess-Muffins

Prinzess-Muffins

 

Prinzess-Muffins


Gericht Gebäck, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 265 g Aprikosenhälften abgetropft/ aus der Dose
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver gestrichen
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandeln gehackt
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 ml Speiseöl neutral
  • 2 Eier Grösse M

Anleitungen

  1. Den Backofen vorheizen auf etwa 180° Celsius (160° Celsius Umluft). Die Aprikosenhälften in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Für den Teig Mehl mit Backpulver, Zucker, Salz und Mandeln in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Buttermilch, Speiseöl und Eier mit dem Schneebesen verrühren. Dann die flüssigen Zutaten zu der Mehl-Mandel-Mischung in die Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Aprikosenwürfel unterrühren.
  4. Den Teig in die Mulden einer Muffinform geben und glatt streichen. Die Form auf einem Rost in den Backofen schieben und circa 30 Minuten backen.
  5. Die Muffins circa 5 Minuten in der Form auskühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: Dr. Oetker Cupcakes und Muffins von A bis Z (ISBN: 978-3767017122)

Muffins mit Schokosplittern

Muffins mit Schokosplittern

 

Muffins mit Schokosplittern


Gericht Gebäck, Muffins, Vegetarisch
Länder & Regionen Amerika
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 100 g Schokostreusel
  • 200 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Margarine
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch

Anleitungen

  1. Das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Zucker, Margarine, Eier, Vanillezucker und Milch dazurühren. Zuletzt die Schokostreusel dazugeben.
  2. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 160° Celsius (Umluft) ca. 25 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/866211192089377/Muffins-mit- Schokosplittern.html

Die Muffins im Bild sind mit Lebensmittelfarbe gefärbt worden.

Cream Cheese Muffins

Cream Cheese Muffins

 

Cream Cheese Muffins


Gericht Muffins, Vegetarisch
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 15 Stück

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Mascarpone
  • 325 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 g Butter geschmolzen
  • 250 g Himbeeren frisch oder TK

Anleitungen

  1. Die Eier mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote mit dem Mixer schaumig schlagen. Den Frischkäse dazugeben und gut verrühren.
  2. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Die trockenen Zutaten mit den feuchten kurz vermengen, so dass das Trockene gerade feucht wird.
  3. Geschmolzene Butter und Himbeeren zufügen, vermengen, in Förmchen füllen und 20 Min. bei 180°C backen.

Haferflocken-Johannisbeer-Kekse

Haferflocken-Johannisbeer-Kekse

Haferflocken-Johannisbeer-Kekse


Gericht Gebäck
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 26 Stück

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 150 g Haferflocken Kernig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 3/4 TL Backpulver
  • 170 g Butter weich
  • 200 g Krümelzucker grob
  • 1 Banane reif, zerstampft
  • 1 Ei
  • Vanilleschote Mark
  • 200 g rote Johannisbeeren

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft) vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Haferflocken, Salz, Natron und Backpulver vermischen. In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker mit einem Handmixer schaumig rühren. Die Banane, das Ei und das Mark der Vanilleschote unterrühren.
  2. Die Trockenmischung hinzufügen und alles mit einem Löffel umrühren, bis ein klumpiger Teig entstanden ist. Vorsichtig die roten Johannisbeeren unterheben.
  3. Für jeden Keks einen Esslöffel voll Teig auf das Backpapier geben, dabei genügend Platz zwischen den Teighaufen lassen. Die Haufen mit einer Gabel glätten. Jedes Blech in ca. 13 Minuten fertigbacken. Die Kekse im Anschluss ein paar Minuten abkühlen lassen, bevor sie auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Marzipanplätzchen

Marzipanplätzchen

Marzipanplätzchen


Gericht Gebäck
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 30 Stück

Zutaten

  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 50 g Mandeln gehackt
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  1. Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker, dem Eiweiß und den Mandeln verkneten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazusieben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen.
  3. Den Marzipanteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwischen Klarsichtfolie vier Millimeter dick ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen etwas 12 bis 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mile High Blueberry Muffins

Mile High Blueberry Muffins

Mile High Blueberry Muffins


Gericht Gebäck, Muffins
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 200 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 1 TL Buttervanille-Aroma
  • 250 g Heidelbeeren

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 200°C Celsius (Umluft 170° C) vorheizen. Die Muffin-Backform gut einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Natron vermischen. Die Butter in Flocken zugeben bis die Masse bröselig wird. Den Joghurt in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Die Vanille und die Eier unterrühren. Die Mischung zu dem Mehl geben und alles etwas verrühren. Vorsichtig die Blaubeeren unterheben.
  3. Die vorbereiteten Muffin-Formen zu 2/3 füllen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen circa 25 Minuten backen und nach dem Herausnehmen noch weitere 5 Minuten in der Form lassen. Die Muffins auf einem Gitter abkühlen lassen.

Mini-Käsekuchen

Mini-Käsekuchen

 

Mini-Käsekuchen


Gericht Gebäck
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

Für den Mürbeteig

  • 180 g Mehl
  • 60 g Butter weich
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 1 - 2 EL Milch

Für die Füllung

  • 2 Eier Größe M
  • 80 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 300 g Schichtkäse
  • 1/2 Pck Sahnepuddingpulver für 500 ml Milch
  • 1 Dose Aprikosen 240 g Abtropfgewicht

Anleitungen

  1. Für den Mürbeteig Mehl mit Butter, Ei, Salz, Zucker und Milch verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und 12 Kreise (Durchmesser 8 cm) ausstechen. Die Mulden einer Muffin-Form fetten, mit den Teigkreisen auskleiden und dabei den Teigrand etwas hochziehen. Die Muffin-Form kaltstellen.
  3. Den Ofen auf 200° Celsius (Umluft: 180° Celsius) vorheizen. Für die Füllung die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit Zucker und den beiden Eigelben schaumig rühren. Den Schichtkäse und das Puddingpulver unter die Buttermasse rühren. Die Aprikosen in ein Sieb geben, abtropfen lassen, fein würfeln und zur Käsemasse geben. Den Eischnee unterheben.
  4. Die Masse in die mit Teig ausgelegten Mulden der Muffin-Form füllen. Die Mini-Kuchen im Ofen für ca. 35 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen die Kuchen in der Form abkühlen lassen.