Nudelauflauf mit Brokkoli

Nudelauflauf mit Brokkoli

 

Nudelauflauf mit Brokkoli


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Brokkoli TK
  • 2 Scheiben Toastbrot vom Vortrag
  • 200 g Kochsahne 15% Fett
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 4 Eier
  • 250 g Hörnchennudeln
  • 100 g Gouda gerieben

Anleitungen

  1. Den Brokkoli kurz antauen lassen. Den Backofen auf 200° Celsius (Umluft: 180° Celsius) vorheizen.
  2. Toast ganz fein würfeln. Sahne, Frischkäse, Brühe und Eier verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Rohe Nudeln und Brokkoli mischen, flach in eine ofenfeste Auflaufform schichten. Die Sahnemischung darübergießen, mit Käse bestreuen. Den Auflauf im Ofen circa 60 Minuten überbacken. 15 Minuten vor dem Ende der Backzeit die Toastwürfel über den Auflauf streuen und mitbacken.

Kartoffel-Brokkoli-Gratin

Kartoffel-Brokkoli-Gratin

Kartoffel-Brokkoli-Gratin


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 300 g Brokkoli TK
  • 1 Pck. Bratkartoffeln 400g, Vakuumpack
  • 100 g Sahne
  • 50 g Gratinkäse gerieben
  • 2 EL Mandelstifte
  • Muskatnuss

Anleitungen

  1. Den Brokkoli rechtzeitig aus dem Gefrierfach nehmen, in eine Schüssel geben und auftauen lassen.
  2. Den Backofen auf 220° Celsius (Umluft 200° Celsius) vorheizen. Die Bratkartoffeln aus der Packung in eine Auflaufform drücken und darin gut verteilen. Die Brokkoliröschen je nach Größe halbieren oder ganz lassen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen, zu den Kartoffeln in die Auflaufform geben und untermischen. Die Sahne gleichmäßig darüber gießen. Den geriebenen Käse und die Mandelstifte darüber streuen.
  3. Die Auflaufform auf den Rost (Mitte) in den vorgeheizten Backofen stellen und das Gratin in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Gericht Suppe, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • 3 Zwiebeln
  • 300 g Kartoffeln
  • 1,5 l Brühe
  • 1,5 kg Brokkoli
  • 500 ml Sahne
  • 1 Päckchen Mandelblättchen
  • Muskat
  • Öl

Anleitungen

  1. Zwiebeln und Kartoffeln putzen, in Stücke schneiden, in wenig Öl glasig, aber nicht zu braun werden lassen. Mit Brühe auffüllen, zum Kochen bringen und den gut geputzten und in kleine Stücke geschnittenen Brokkoli zufügen. Ca. 45 Minuten kochen lassen.
  2. Wenn alles gar ist, mit dem Pürierstab mixen. Sahne einrühren, mit den Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals aufkochen lassen und kurz vor dem Servieren mit dem Mixstab noch einmal schaumig aufschlagen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten und kurz vor dem Servieren überstreuen.

Weiberpasta

Weiberpasta

 

Weiberpasta

Gericht Vegetarisch
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Brokkoli
  • 100 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Pasta kurz
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Erbsen aus dem TK-Regal
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Stängel Basilikum
  • 40 g Butter

Anleitungen

  1. Brokkoli putzen und in feine Röschen schneiden. Blattspinat putzen, waschen, trocken schleudern und grob durchhacken. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und den Brokkoli darin 3 Minuten braten. Danach die Erbsen und den Spinat dazugeben, Spinatblätter zusammenfallen lassen.
  3. Gemüsebrühe und Sahne zugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Minuten ohne Deckel kochen. Die Nudeln abgießen, abtropfen und heiß unter die Nudelsauce mischen. Nochmals 1 bis 2 Minuten ohne Deckel kochen.
  4. Zitronenschale fein abreiben, 6 Basilikumblätter fein schneiden und mit der Butter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen und mit dem übrigen Basilikum bestreut servieren.