Spitzkohl-Curry

Spitzkohl-Curry

Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Spitzkohl ca. 600 g
  • 3 Kartoffeln mittelgroß
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer ca. 2 cm
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Curry
  • Kreuzkümmel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Linsen rot

Anleitungen

  1. Den Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen, Viertel in Streifen schneiden. Geschälte Kartoffeln würfeln, Möhren in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Ingwer reiben. Chilischote ohne Kerne und Trennwände fein würfeln.
  2. Im erhitzten Öl das vorbereitete Gemüse andünsten, Curry und Kreuzkümmel zugeben und kurz mitdünsten. Kokosmilch und etwas Gemüsebrühe zugießen, zehn Minuten zugedeckt köcheln. Die Linsen zugeben und weitere ca. zehn Minuten garen (siehe Packungsangabe). Falls notwendig, die restliche Brühe nach und nach zugeben. Das Curry sollte eher trocken sein. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Gemüsecurry mit Penne

Gemüsecurry mit Penne


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Keyword Curry, Lauch, Möhre, Pasta
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Stange Lauch
  • 4 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Penne
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Curry ersatzweise Currypaste
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Cashewkerne
  • 8 Stiele Blattpetersilie

Anleitungen

  1. Den Lauch putzen, waschen und die Stange in Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Die Möhren, die Penne und den Knoblauch in einen Topf geben und mit der Kokosmilch und Gemüsebrühe übergießen. Curry und Salz dazugeben. Alle Zutaten mit geschlossenem Deckel aufkochen und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten den Lauch dazugeben. Zwischendurch gut umrühren.
  3. Die Cashewkerne hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Hälfte von beidem unter das Curry rühren. Das Curry mit der anderen Hälfte bestreuen und servieren.

Steckrüben-Möhren-Gemüse

Steckrüben-Möhren-Gemüse

Steckrüben-Möhren-Gemüse

Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Möhren
  • 250 g Kartoffeln
  • 500 g Steckrüben
  • 3 El Olivenöl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Majoran gehackt
  • 100 ml Schlagsahne
  • Muskatnuss gerieben

Anleitungen

  1. Möhren, Kartoffeln und Steckrübe schälen und gleich groß würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin 2 Minuten andünsten.
  2. Mit Salz und Lorbeerblättern würzen und die Brühe zugießen. Aufkochen und offen bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten garen.
  3. Majoran zum Gemüse geben. Sahne zugießen und mit Muskat würzen. Lorbeerblätter aus dem Gemüse nehmen und das Gemüse nach Belieben sofort servieren oder in einer Küchenmaschine fein pürieren.

Rheinischer Möhrentopf

Rheinischer Möhrentopf


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1,2 kg Möhren
  • 800 g Kartoffeln halbfest kochend
  • 200 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer weiß
  • 125 g Butter

Anleitungen

  1. Möhren und Kartoffeln schälen und in ca. gleichgroße Stücke schneiden (gut geht: Möhren ca. in 3 cm lange Abschnitte und mittelgroße Kartoffeln vierteln).
  2. Beides zusammen mit Wasser oder Brühe in einen Topf geben. Bei geschlossenem Deckel Wasser zum Kochen bringen und dann sofort auf ganz kleine Flamme stellen. Ca. 15 Minuten so köcheln lassen.
  3. Dann zusammen mit der Butter stampfen, so dass ein grober, helloranger Brei entsteht. Mit Pfeffer und Salz noch einmal abschmecken, fertig.

Steckrüben-Möhrentopf

Steckrüben-Möhrentopf

 

Steckrüben-Möhrentopf


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 220 kcal

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • 1 Steckrübe ca. 1 kg
  • 300 g Möhren
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 2 EL Öl
  • Worcestersauce
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Gemüsebrühe gekörnt
  • 1 Bund Petersilie

Anleitungen

  1. Kartoffeln, Steckrübe und Möhren schälen und waschen. Die Kartoffeln in große Stücke, die Möhren in dicke Scheiben schneiden und die Steckrübe in mittelgroße Stücke würfeln.
  2. Die Zwiebel würfeln und im Öl glasig anbraten. Kartoffeln, Steckrübe und Möhren dazu geben und unter Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Lorbeer würzen. Circa 1,25 Liter Wasser dazu gießen und aufkochen lassen. Die gekörnte Brühe einrühren und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt in ca. 30 Minuten gar kochen.
  3. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce pikant abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Möhrenrisotto

Möhrenrisotto

 

Möhrenrisotto

Gericht Vegetarisch
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Möhren
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 350 g Rundkornreis
  • 50 g Parmesan
  • 1 Bund Kerbel
  • 100 g Sahne

Anleitungen

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und leicht kochen lassen. Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. In einem großen Topf die Zwiebeln und den Knoblauch im heißen Öl andünsten, die Möhren hinzufügen und kurz mitdünsten.

  3. Dann den Reis hinzugeben, kurz anbraten und mit etwas kochender Gemüsebrühe ablöschen. Innerhalb von etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei nach und nach die Brühe zugießen und gelegentlich umrühren.

  4. Den Parmesan reiben, Kerbel waschen, trocken schütteln und hacken. Mit der Sahne unter das Risotto heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.