Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen

Gestürzter Birnen-Polenta-Kuchen


Gericht Kuchen
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 1 Springform (20 cm)

Zutaten

  • 150 g Zucker braun
  • 2 Eier
  • 1 TL Zitronenschale abgerieben
  • 8 EL Öl neutral, z.B. Sonnenblumenöl
  • 8 EL Weißwein trocken
  • 2 TL Zitronensaft frisch gepresst
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Polenta
  • 2 Birnen reif, ca. 250 g
  • 2 TL Apfelgelee oder Quittengelee
  • Fett für die Form

Anleitungen

  1. Den Boden der Form mit Backpapier belegen und mit 1 EL braunem Zucker bestreuen. Den Rand fetten und den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Die Eier, den Zucker und die Zitronenschale schaumig schlagen. Öl, Wein und Zitronensaft dazugießen und kurz weiterrühren. Mehl, Backpulver und Polenta dazugeben und gründlich unterrühren.
  3. Die Birnen schälen, in Spalten schneiden und entkernen. Die Viertel kreisförmig auf den Boden der Form legen. Den Teig daraufgießen. Im Ofen (unten) in ca. 50 Minuten goldgelb backen. In der Form etwas abkühlen lassen, dann auf eine Kuchenplatte stürzen. Das Gelee glatt rühren und die Oberfläche damit bestreichen.

Polenta-Schnitten auf Zucchini

Polentaschnitten auf Zucchini

 

Polenta-Schnitten auf Zucchini


Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 100 g Grana Padano
  • 250 g Instant-Polenta
  • 1,2 l Gemüsebrühe instant
  • Fett für das Blech
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 50 g Tomaten getrocknet, in Öl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 400 g Tomaten stückig
  • 2 EL Butter

Anleitungen

  1. Käse reiben. Polenta nach Packungsangabe mit 1 Liter Brühe zubereiten. Käse einrühren. Polenta 2-3 cm hoch auf ein gefettetes Blech streichen, kalt stellen.
  2. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln bzw. hacken. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln, dann in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten abgießen, das Öl auffangen. Tomaten grob hacken. Rosmarinnadeln abzupfen, hacken. Thymianblättchen abzupfen.
  3. Tomatenöl in einem Topf erhitzen, Fenchelsamen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Zucchini und getrocknete Tomatenstücke zugeben, anrösten, mit restlicher Brühe (200 ml) ablöschen. Stückige Tomaten, Rosmarin und Thymian hinzufügen, 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Polenta in 4x8 cm große Rauten schneiden, in Butter von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Mit Zucchinisauce servieren.